Die Rassen des Hundes
12.02.2017 09:30 - 16:30 Uhr

Über 340 Hunderassen sind mittlerweile von der FCI anerkannt, hinzu kommen zahlreiche nicht anerkannte Schläge und Typen. Wer soll denn da den Überblick behalten? Und ist Hund nicht einfach Hund?

In diesem Tagesseminar informiert der bekannte Rasse-Experte Gerd Leder über die heutige Hundezucht. Er erklärt die verschiedenen Rassegruppen und geht auch auf einzelne Hunderassen ein. Er beschreibt euch die Herkunft der Hunde, ihren ursprünglichen Verwendungszweck, die Entwicklung der Zucht und die derzeitge Situation.

Wie wichtig ist der ursprüngliche Zuchtzweck seiner Rasse tatsächlich im alltäglichen Handling eines Hundes? Welche typischen Markmale bleiben Rassehunden erhalten, und welche nicht? Und was ist der „ideale Familienhund“ – gibt es sowas überhaupt?
Diese und viele weitere Fragen werden im Rahmen dieses spannenden Tages erörtert.

Das Seminar wird gehalten von Gerd Leder, der als ausgewiesener Rasse-Spezialist gilt. Darüber hinaus ist Gerd passionierter Schafzüchter, Hundetrainer, Völkerkundler, Schwabe. Er hält in ganz Deutschland Seminare und gehört schon lange zum Dozenten-Team von CANIS – Zentrum für Kynologie.

Datum: Sonntag, 12.02.2017 von 9.30 – 16.30 Uhr

Ort: Schloss Morsbroich in 51377 Leverkusen

Kosten: 110 € pro Teilnehmer

Hinweis: Hunde können zu dieser Veranstaltung mitgebracht werden, sofern sie den Ablauf nicht stören. Da es sich um ein reines Theorie-Seminar handelt, sollten eure Hunde auch längere Zeit ruhig liegen können. Es wird einige kurze Pausen zum Lösen und Bewegen geben, außerdem eine Mittagspause von etwa einer Stunde.
Telefon: 0178 28 42 333
Gut Asselborn 1 | 51429 Bergisch Gladbach
Impressum
Finde uns auf facebook